Vor kurzem habe ich St.Petersburg und meine Freunde besucht und da an einem Workshop teilgenommen. Die Schule von Julia Hudozhnikova gilt als eine der besten Schulen nicht nur in Petersburg, sondern in ganz Russland.

Dieses Haarstyling verzichtet auf grosse Mengen Haarspray und auf die Arbeit mit Haarzangen. Die Haare bekommen Form, Volumen und strahlende Struktur dank Pflege, Glätteisen und physischer Bewegung . Ehrlich gesagt, habe ich erste Mal im Leben  ein Glätteisen in der Hand gehalten, und das hat mir viel Spass gemacht.

Nicht nur alle Arten von Loken kann man mit Glätteisen machen, sondern auch verschiedene Frisuren beziehungsweise Brautfrisuren. Viele denken, dass Glätteisen die Haare schlechter machen, aber ganz im Gegenteil, mit richtig ausgewähltem Haarstyling wirkt es schonend und pflegt auch die Haare. Die Frauen, die als Modelle an diesem Kurs teilgenommen haben, bestätigen, dass nach der Friseur die Haare besser geworden sind.

Hier könnt ihr das Ergebnis anschauen.

Und herzlich Willkommen zu  gepflegten Loken!